Gemeinsam für Bremen

Liebe Geschwister,

Das Jahr 2020 ist bisher ganz anders verlaufen als es gedacht war. Im Januar 2020 saßen wir mit einigen Gemeindeleitern im Lighthouse. Wir tauschten uns über mögliche evangelistisch-missionarische Aktivitäten aus und 2 Monate später kam das Virus. Nun ist alles anders.

Dennoch wollen wir nicht nachlassen, den Menschen in Bremen auf unterschiedlichen Wegen unseren Glauben zu bezeugen und ihnen von der Liebe Gottes erzählen. Wie kann das jetzt unter Corona-Bedingungen geschehen?

Genau darüber möchten wir  gemeinsam ins Gespräch kommen. Uns austauschen, inspirieren und ermutigen lassen.

Herzliche Einladung am Mittwoch, den 30.9. von 11h – 13h in der Hohentorsgemeinde zu:

„Gemeinsam für Bremen – Wie können Christen das Evangelium in Corona Zeiten zu den Menschen bringen?“

Unter diesem Motto, soll es um einen Austausch mit folgenden Schwerpunkten gehen:

– Rück- und Ausblick der „Tournee der Hoffnung“ (19.-27.9.20)

– missionarische „Best practice Formate” in Corona-Zeiten

– Wie halten wir Kontakt zu Gemeindegliedern die nur noch unregelmässig oder gar nicht in die Kirchen kommen?

– Wie können wir uns in dieser besonderen Zeit gegenseitig unterstützen und ermutigen?

Aufgrund der Corona-Maßnahmen bitte wir um verlässliche Anmeldung per Mail an:

jmueller@lighthouse-bremen.de

Mit Lieben Grüßen

Johannes Müller, Lighthouse

Burkhard Ahlers, Stellv. Vorsitzender Ev. Allianz Bremen